Home | Wir über uns | Kontakt | Impressum
ESN Info
Auswahl
Hinweis

my ESN
News

Bereiche

Neuigkeiten aus den Netzwerk
Aktuelles aus Normen und Richtlinien
Informatives aus dem Bereich Weiterbildung
News

15.05.2010, 11:09 Uhr

Reinraum- und Prozesstage 2010

Das professionelle Schulungskonzept im realistischen Arbeitsumfeld

15. November bis 3. Dezember 2010, ESN-Schulungszentrum Karlsruhe

Für Neueinsteiger und Experten mit Themen in den Fachbereichen

In Zusammenarbeit mit Anlagenbauern, Industrie, Behörden und Fachmedien

Effizient und praxisnah schulen – ein Thema, das gerade in der pharmazeutischen Industrie ein Dauerbrenner ist.

Die gesetzliche Verpflichtung, geschultes Personal in allen Bereichen einsetzen bzw. nachweisen zu müssen, erfordert – gerade heute sehr viel mehr als früher – effizientere Schulungsprogramme auszuwählen.

Der Kostendruck in den Unternehmen wächst und gerade dann, wenn überall gespart werden muss, wird das Augenmerk auf andere Dinge gelegt. Notwendige Schulungen werden dadurch meist in den Hintergrund gedrängt.

Wann ist eine Schulung effizient?
Oder ist ein praxisnahes Training viel effizienter?

Zu den theoretischen Inhalten, die die Grundlage jeder Schulung bilden, bietet ein zusätzlicher Praxisteil, mit und an Maschinen und Geräten, sehr viele Vorteile. Neben dem „Learning by doing“ wird durch die Kommunikation der Teilnehmer untereinander sowie das Lernen aus auftretenden Problemen, auch bei anderen in der Gruppe, stark gefördert.

Das Networking bzw. das Schaffen einer Möglichkeit des intensiven Austauschs sind die nicht zu unterschätzenden Stärken eines praxisnahen Trainings, das dadurch noch effizienter wird.

Effizient und praxisnah schulen – dieser Gedanke wird bei den Reinraum- und Prozesstagen 2010 umgesetzt.

Auf mehreren Ebenen stehen Reinraum- und Prozessequipment, Pharmawassersysteme, Messtechnik und vieles mehr zur Durchführung effizienter und praxisnaher Schulungen zur Verfügung.

Gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Anlagenbau sowie Vertretern aus Behörden und Medien, wurden Schulungs- und Trainingsprogramme erstellt, die vom 15. November bis 03. Dezember 2010, im eigens dafür eingerichteten ESN Schulungszentrum stattfinden.

Der Schwerpunkt liegt hier jeweils auf der theoretischen Grundlage sowie verstärkt der praktischen Umsetzung.

Mit ESN Basics sind Grundlagenschulungen bezeichnet, die speziell für Themenneulinge und Einsteiger konzipiert wurden.

Zur Weiterbildung oder Grundlagenauffrischung wurden von Fachleuten Trainings entwickelt, die mit ESN Praxis gekennzeichnet sind. Hierunter fallen die Praxis- und Intensivtrainings.

Professionelle Trainer demonstrieren und leiten anhand von praktischen Beispielen an, wie was zu tun ist.

Die verschiedenen Praxistrainings sind jeweils einzeln und unabhängig voneinander buchbar.

Weitere Informationen ...



Quelle: ESN Akademie (www.esn-akademie.de)


zurück